Sonntag, 1. Juni 2014

[Favoriten] Kosmetik im Mai

Huhu ihr lieben :)

Schwups und schon ist wieder der Mai rum, wie nur die Zeit vergeht denn bald ist das Jahr auch wieder zur Hälfte rum.
Leider hat das Wetter in dem Monat nicht immer so mit gespielt wie es sollte, war ja doch eher ein April Wetter. Dafür habe ich aber trotzdem einiges in dem Monat erlebt und unternommen, aber dazu in den Fun Favoriten mehr ^^


Auf dem Bild kann man deutlich sehen, welche Marke sich auch diesen Monat wieder aufs Bild geschlichen hat. Bereits gestern habe ich euch ja meine "kleine" Sammlung an den Lacken von essie gezeigt ^^


essence - like Best Friends forever

Aber fangen wir erstmal mit diesem süßen Parfum von essence an. Ich hatte es bereits vor einer längeren Zeit gekauft und fand es praktisch für die Reise. Seitdem habe ich es fast jeden Tag getragen wenn wir unterwegs waren. Ich mag den Duft sehr gerne und finde ihn passen zu den wenigen aber doch warmen Tagen in dem Monat. Es riecht angenehm frisch (dieses Frischegefühl bleibt auch länger anhaltend) sowie sehr fruchtig und ein wenig süßlich (aber ganz leicht, nicht zu aufdringlich).
Ich würde es mir immer wieder für den Alltag nach kaufen.


essie - madison ave-hue und bikini so teeny

"Hallo mein Name ist Petra und ich bin süchtig nach essie Lacken!"
Ich glaub ich könnte wirklich bald zu den Anonymen essie Lack Süchtigen gehen, wenn ich so weiter mache, aber sie haben es mir nun mal so angetan. Bis jetzt kann ich kaum was negatives sagen und besonders diese beiden Farben habe ich immer wieder lackiert oder es in einem Naildesign eingebunden. "Bikini so teeny" ziert sogar zur Zeit meine Fußnägel.


essence Beach Cruisers - Bodyspray

Auch dieses Produkt hat mein Herz im Sturm erobert und auch das meines Freundes. Ich habe es meist nach dem Duschen überall aufgetragen. Meine Haut war total erfrischt davon, genauso wie ein wenig gekühlt (kam mir zumindest so vor).
Mein Freund meinte immer wie lecker ich duften würde wenn ich damit an ihm vorbei gegangen bin ;)


catrice - 030 Brow-n-eyed-Peas

Früher habe ich eher weniger einen Augenbrauen Stift benutzt, da meine Augenbrauen doch schon von Natur aus ziemlich dunkel sind und eher dicker. Ich hatte mich auch nie so getraut etwas an ihnen zu verändern.
Seit einiger Zeit zupfe ich sie immer wieder regelmäßig und sie gefallen mir bereits um einiges besser. Ganz bin ich aber noch nicht zufrieden und werde wahrscheinlich mal die Benefit Brow Bar besuchen, da ich bis jetzt nur gutes gehört habe. 
Die Farbe dieses Stift war mit meiner alten Haarfarbe doch ein wenig zu dunkel, aber ich finde mit meiner neuen Haarfarbe passt er ziemlich gut, und lässt sich einfach und schnell auftragen.


catrice - Prime and Fine

Ich habe bereits seit längeren nach einem guten Primer für mein Gesicht gesucht und hatte mich auch bei den verschiedenen Marken beraten lassen. Als ich bei MAC war und mir dort einer empfohlen wurde lies ich ihn gleich auftragen und darüber auch ein Make-up. Anfangs war ich auch hin und weg, wollte aber doch noch überlegen, da ja der Preis doch hoch ist. Und gut war es auch, denn das Make-up begann nach kurzer Zeit zu "grieseln" und sah sehr unschön aus.
Deshalb dachte ich mir, nun den von catrice einmal zu versuchen, denn der Preisunterschied ist doch schon recht hoch. Und siehe da, ich bin sehr zufrieden mit ihm. Nach dem Auftragen fühlt sich die Haut etwas pudrig an und das Make-up hält bei mir auch noch den ganzen Tag, trotz Mischhaut.


essence Class of 2013 - translucent powder

Muss ich mehr dazu sagen? Es ist Hit the Pan!
Dieses Puder verwende ich sehr gerne und das fast täglich. Damals habe ich es nicht mehr ergattern können und habe es bei Kleiderkreisel gekauft und bin voll und ganz zufrieden.
Es mattiert super (verwende es mehr in der T-Zone und unterm Auge) und hält lange an. Ich finde es besser als das aus dem Standardsortiment welches ich mir einmal als Alternative gekauft habe.
Negativ hier zu sagen ist, dass es ja leider nicht wasserfest ist und wenn man dann doch einmal schwitzt ein wenig abgeht. Daher habe ich mir nun das von catrice gekauft und werde es verwenden, wenn dieses mal leer ist.


MAC - Amorous Alloy

Dieser Lidschatten von MAC war damals aus der Limited Edition Magnetic Nude. Es kommt dem "Cranberry" ein wenig ähnlich, hat jedoch eher einen Kupferbraunen Einschlag, wogegen "Cranberry" eher ins rötliche Braun geht. Ich habe es sehr gerne Abends in Kombination mit "Satin Taupe" getragen.
Er krümelt ein klein wenig im Pfändchen, was aber dann beim Auftrag überhaupt kein Problem bereitet.


IsaDora - 01 Almond

Ich habe mich in der letzten Zeit von fast allen meinen Lipglossen verabschiedet, da ich nicht mehr so wirklich ein Freund davon und nun noch kritischer bei der Auswahl neuer bin.
Dieser hier ist einer der wenigen die bleiben durften, da er einfach super ist und für den Alltag bestens geeignet ist. Er klebt überhaupt nicht und das Tragegefühl ist sehr angenehm. Normal trage ich auch bei Lipgloss meist einen Lipbalm vorher auf, da meine Lippen doch sehr trocken sind, aber bei diesem ist es nicht der Fall, denn er pflegt bereits selber ziemlich gut. Dafür ist der Preis (knapp 15€) auch richtig hoch und ich hatte überlegt ihn erst gleich wieder zurück zu geben (Preis war nicht angeschrieben).
Da er mich aber so überzeugt hat würde ich mir doch mal noch einen dieser Serie gönnen.


CV Young - SOS Anti Pickel Gel

Dieses Produkt hat mich sehr neugierig gemacht und da meines leer war musste ein neues her.
Ich habe auf diversen Blogs immer wieder gesehen wie zufrieden sie mit den Produkten von CV waren, daher musste es gleich einmal selbst getestet werden.
Und siehe da es kam gleich in meine Favoriten, denn es hilf ziemlich gut. Klar Wunder kann man nicht erwarten, aber es sieht nach der Anwendung viel besser aus. Negativ finde ich, dass es eher nur bei größeren Pickel hilft und bei den kleinen die noch kaum da sind eher weniger. Dabei sind genau meist diese die mich stören.





Auch diesmal habe ich zwei Accessoires unter meinen Favoriten die ich immer wieder gerne trage oder benutze. Dieses Bettelarmband habe ich mal von meiner Mutter geschenkt bekommen und nach und nach einen Anhänger. Leider lag es in der letzten Zeit eher meist nur herum und wurde nie getragen da ich einen Anhänger leider schon verloren habe, eine kleine Fischgräte.
Bis auf den Hello Kitty Anhänger und den Handschellen haben sie für mich eine kleine Bedeutung. Ich hatte früher zwei Kater Remy und Rambo. Remy kennt ihr ja noch, er war immer ein kleiner schlanker Kater. Und Rambo er war ein kleines Pummelchen, also passend zu den beiden Katzenanhängern.
Auch der Buddha war mir wichtig damit ich immer einen dabei habe, da ich ja an den buddhistischen Glauben glaube. Und das Herz, da ich von den meisten immer als sehr herzig und liebevoll wahrgenommen werde.
Nun trage ich es seit diesem Monat wieder vermehrt und finde es ein sehr schönes Accessoires.


Lange hatte ich gesucht und endlich habe ich sie gefunden, meine neue Geldbörse und dies bei I am.
Ich bin sehr wählerisch was Geldbörsen angeht und es ist wirklich nicht leicht bis ich das passende Model gefunden habe. Denn ich habe da meist bereits eine klare Vorstellung in meinen Kopf und dann muss diese auch zu 100% erfüllt werden ^^
Da sie aber bereits eingeräumt ist und ja auch schon richtig toll im Gebrauch ist, zeige ich sie euch nur von außen.


Was waren eure Favoriten im Mai?



2 Kommentare

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...